Datenschutz

Hiermit informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und die Ihnen zustehenden Rechte gemäß der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Datenschutz auf unserer Website

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Webseite ist uns besonders wichtig. Deshalb informieren wir Sie im Folgenden gründlich über die Verarbeitung personenbezogener Daten. Verantwortlich für den Datenschutz dieser Webseite ist die Porsche Bank Aktiengesellschaft und/oder die Porsche Versicherungs Aktiengesellschaft. Wir halten uns bei der Verwendung und Verarbeitung personenbezogener Daten streng an die jeweils geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Diese Datenschutzerklärung gilt nur für (www.porschebank.at, www.flottenmanagement.at und www.porschebank.com) und die damit zusammenhängenden Unterseiten, nicht jedoch für Webseiten, die von Dritten kontrolliert und betrieben werden. Bitte prüfen Sie die Datenschutzerklärungen von Webseiten, die von Dritten kontrolliert und betrieben werden, da sich diese Webseiten unserer Kontrolle entziehen und wir für deren Inhalt und Datenschutzmaßnahmen nicht verantwortlich sind.

 

Datensicherheit

Wir haben zum Schutz Ihrer Daten geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die Ihre Daten unter anderem gegen Verlust, Manipulation oder unberechtigten Zugriff schützen. Die ergriffenen Maßnahmen unterliegen der regelmäßigen Überprüfung und werden laufend an den Stand der Technik angepasst.

Sollte es zu einer Verletzung des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten kommen, die voraussichtlich ein hohes Risiko für Ihre Rechte und Freiheiten zur Folge hat, werden Sie von uns unverzüglich benachrichtigt.

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Von Ihnen zur Verfügung gestellte Daten

Personenbezogene Daten werden von uns nur gemäß den jeweils geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen verarbeitet. Wenn Sie mit uns korrespondieren oder ein Formular auf unserer Webseite mit Daten befüllen, nehmen Sie zur Kenntnis, dass die von Ihnen im jeweiligen Formular angegebenen Daten zu den unten beschriebenen Zwecken oder zur Bearbeitung einer Kontaktanfrage, zur Erfüllung eines Vertrages bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Anfrage von Ihnen verarbeitet werden.

Von uns erhobene Daten

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, werden durch Cookies Daten technisch automatisiert erfasst. Nähere Informationen über Cookies, die auf unserer Webseite zum Einsatz kommen, finden Sie auf dieser Seite unter Einsatz von Cookies.

 

Partner

Die Porsche Bank Aktiengesellschaft und/oder Porsche Versicherungs Aktiengesellschaft führt nicht sämtliche Verarbeitungen personenbezogener Daten selbst durch, sondern hat Unterstützung von professionellen Partnern, namentlich der Porsche Informatik GmbH mit Sitz in 5020 Salzburg, der Vivid Planet Software GmbH mit Sitz in 5302 Henndorf am Wallersee und der Porsche Austria GmbH & Co OG mit Sitz in 5020 Salzburg sowie der Q2E GmbH mit Sitz in 3100 St. Pölten, welche im Auftrag von uns tätig werden.

Die Partner wurden sorgfältig ausgewählt und sorgen durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen dafür, dass die Verarbeitung Ihrer Daten im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Vorgaben erfolgt und die Wahrung Ihrer Rechte gewährleistet ist. Es ist den Partnern nicht gestattet, die überlassenen personenbezogenen Daten für eigene oder werbliche Zwecke zu nutzen oder an Dritte weiterzugeben.

In Folge können auch weitere Web- Service- und IT-Dienstleister für uns eingesetzt bzw. in unserem Auftrag tätig werden.

Nicht einwilligungspflichtige Datenverarbeitungen

Beratungsanforderung an Händler

Im Rahmen der Beratungsanforderung an Händler auf der Internetseite werden Ihre im Beratungsformular angegebenen Daten durch die Porsche Bank AG für den Zweck Bearbeitung der Beratungsanfrage zur Erfüllung eines Vertrages bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Anfrage von Ihnen verarbeitet. Dabei werden die im Formular angegebenen Daten auch an den entsprechenden Händler zu vorgenanntem Zweck und Rechtsgrundlage weitergeleitet. 

Online Schadenmeldung

Bei  der Online Schadensmeldung auf der Internetseite werden Ihre im Formular angegebenen Daten durch die Porsche Versicherungs AG zum Zweck der Abwicklung von Schadensfällen verarbeitet. Dabei werden die im Formular angegebenen Daten auch an Versicherungsunternehmen UNIQA Österreich Versicherungen AG, Untere Donaustraße 21 in 1029 Wien und an die Generali Versicherungs AG, Landskrongasse 1-3 in 1010 Wien sowie an Partnerwerkstätten und Sachverständige zur Bearbeitung des Versicherungsfalls bzw. Vertragserfüllung und/oder zur Erstellung von Gutachten, Durchführung von Reparaturen aufgrund unserer Berechtigten Interessen im Anlassfall weitergeleitet.

Bitte stellen Sie uns in den von Ihnen hochgeladenen und uns zur Verfügung gestellten Unterlagen keine sensiblen Daten, wie etwa personenbezogene Gesundheitsdaten zur Verfügung. Falls Sie dennoch derartige sensible Daten zur Verfügung stellen sollten, stimmen Sie der Verarbeitung dieser Daten für die Zwecke der Schadensabwicklung durch die Porsche Versicherung ausdrücklich zu.

Allgemeiner Kontakt

Sollten Sie uns eine Anfrage, E-Mail oder einen Brief senden, werden ab dem Empfang der jeweiligen Anfrage Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet. Dabei werden die im Formular angegebenen Daten zur Bearbeitung einer Kontaktanfrage oder zur Erfüllung eines Vertrages bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Anfrage hin verarbeitet. Rechtfertigung ist dabei die Durchführung eines Vertrages bzw. ein vorvertragliches Verhältnis mit Ihnen oder unser Berechtigtes Interesse, durch die Kontaktkanäle Ihre individuellen Anfragen zu bearbeiten sowie schnell verlässlich beantworten zu können. 

Abwicklung des Gewinnspiels 

Bei der Teilnahme am Porsche Bank Gewinnspiel werden Ihre im Formular angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Abwicklung des Gewinnspiels verarbeitet. Die Rechtfertigung besteht hier in der Erfüllung eines Vertrages bzw. der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen. Die Daten werden bis zur Beendigung des Gewinnspiels sowie der Bekanntmachung der Gewinner aufbewahrt und anschließend gelöscht.

Betroffenenrechte

Die Porsche Bank AG speichert die personenbezogenen Daten für die Dauer der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten. Der Kunde hat das ihm gesetzlich zustehende Recht auf Auskunft sowie auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie, soweit gesetzlich vorgesehen, ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Es besteht ein Beschwerderecht bei der österreichischen Datenschutzbehörde.

Diese Rechte sind bei der Porsche Bank AG durch eine Mitteilung an die E-Mail-Adresse  kontakt(kwfat)porschebank(kwfdot)at geltend zu machen. 

 

Einsatz von Cookies

Was ist ein Cookie?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die Interneteinstellungen speichert. Fast jede Website nutzt diese Technologie. Sie wird beim ersten Besuch einer Website von Ihrem Internetbrowser heruntergeladen. Beim nächsten Aufruf dieser Website mit demselben Endgerät wird das Cookie und die darin gespeicherten Informationen entweder an die Webseite zurückgesandt, die sie erzeugt hat (First Party Cookie) oder an eine andere Webseite gesandt, zu der es gehört (Third Party Cookie). Dadurch erkennt die Website, dass Sie mit diesem Browser schon einmal aufgerufen wurde, und variiert in manchen Fällen den angezeigten Inhalt.

Einige Cookies sind äußerst nützlich, da sie die Benutzererfahrung beim erneuten Aufruf einer Website, die Sie bereits mehrmals besucht haben, verbessern können. Vorausgesetzt dass Sie dasselbe Endgerät und denselben Browser wie bisher verwenden, erinnern sich Cookies z. B. an Ihre Vorlieben, teilen mit, wie Sie eine Seiten nutzen, und passen die angezeigten Angebote relevanter Ihren persönlichen Interessen und Bedürfnissen an. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung automatisch wieder von Ihrer Festplatte gelöscht ("Session-Cookies"). Darüber hinaus verwenden wir auch Cookies, die über die Session hinaus auf der Festplatte bei Ihnen verbleiben. Das geschieht vornehmlich um die Benutzererfahrung bei einem erneuten Aufruf der Webseite, verbessern zu können, indem die Website anschließend auf Ihre persönlichen Bedürfnisse angepasst und dadurch Ladezeiten optimiert werden können.

Abgabe und Widerruf von Einwilligungen

Die Abgabe der Einwilligung ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben, eine Nichtbereitstellung der Einwilligung bedeutet keine nachteiligen Folgen für Sie und erfolgt freiwillig. Des Weiteren ist es Ihnen möglich, ihre Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für zukünftige Verarbeitungsvorgänge zu widerrufen:

 

Cookie - Einstellungen

Sie können hier Ihre Einwilligung widerrufen bzw. sofern Sie noch nicht eingewilligt haben uns hier Ihre Einwilligung für das Setzen der Cookies (ausgenommen die unbedingt erforderlichen Cookies) geben. Mehr Informationen über die einzelnen Cookies erfahren Sie in den oben aufgeführten Punkten.

Stand 12/2019